Familienurlaub Windsurfen Holland

Familienurlaub in den Niederlanden – 2021

Wassersport- & Familien Camp in Holland –
7-tägig oder 14-tägig buchbar / 7 % Rabat bis Ostern 2021

In Zeeland, genauer in Süd Beeveland, der kleineren und südlichsten Schwesterninsel Zeelands, findet ihr unser Familien Windsurf- & Wassersportcamp. Das Veerse Meer bietet hier für Groß und Klein perfekte Bedingungen für allerlei Wassersport. Egal, ob beim Windsurfen für Anfänger und Fortgeschrittene im Stehrevier, bei Stand-Up-Paddel-Touren oder einer kleinen Mitsegeltour auf unserem Katamaran – Spaß und Freude rund um’s Wasser sind bei uns garantiert!

Wassersport – Windsurfen – ein Sport für die ganze Familie! Unser Anfängerkurs bringt Kinder (ab 8 Jahren), Jugendliche und Erwachsene schnell auf’s Board und bietet jede Menge Spaß beim Spiel mit dem Wind. Auch fortgeschrittene Windsurfer kommen bei uns auf ihre Kosten, egal ob es darum geht die Grundlagen wieder aufzufrischen, mit Brett und Segel zu tricksen oder den nächsten Schritt zu wagen beim Trapez- und Schlaufenfahren. Für alle Kursteilnehmer besteht die Möglichkeit, einen Windsurf-Grundschein zu erwerben (i.d.R. ab 12 Jahren, zzgl. 35,- €). Außerhalb der Kurszeiten kann das Schulungsmaterial ausgeliehen und das Gelernte vertieft werden. Für alle Frühaufsteher geht es schon vor dem Frühstück los mit einer Runde Stand-Up-Paddeln in ruhiger morgendlicher Atmosphäre. Unsere SUPs stehen auch tagsüber nach erfolgter Materialeinweisung ganztägig zur Verfügung, sodass auch jeder auf eigene Faust Sonne, Wasser und Landschaft vom Board aus genießen kann.

Wer Lust auf ein gemeinsames Wassersporterlebnis getreu dem Motto „alle auf einem Boot“ verspürt, der ist bei unseren Katamaranausflügen richtig. Wir bieten euch einen kostenlosen 30 minütigen Ausflug aufs Veerse Meer an, auf dem ihr gerne mitsegeln könnt. Dabei könnt ihr natürlich auch selbst einmal das Ruder in die Hand nehmen, um erste Erfahrungen zu sammeln. Wir führen euch in die Grundlagen des Katsegelns ein. Die erfahrenen Katamaransegler unter euch können unser Boot gegen Vorlage eines Katamaranscheines auch stundenweise leihen. Ansonsten bieten wir euch gerne einen Auffrischungskurs an. (Weitere Katamaranleistungen sind mit Extrakosten verbunden / Katamaranverleih 45,- € p. Stunde)

Region & Landschaftscamping – Das nicht weit entfernte Middelburg, die Hauptstadt der Provinz Zeeland, ist sowohl mit dem Auto, als auch mit dem Fahrrad gut zu erreichen. Kleine verwinkelte Gassen, historische Grachtenhäuser und das spätgotische Rathaus, eines der schönsten Gebäude der Niederlande, geben einen Einblick in die Geschichte der Region und lassen uns auch heute noch den Charme dieser traditionsreichen und stolzen Stadt spüren. Auf dem Wochenmarkt findet ihr neben Obst und Gemüse natürlich auch fangfrischen Fisch, eine riesige Auswahl an Käsesorten und andere regionale Produkte.

Unser Familiencamp befindet sich auf dem kleinen Landschaftscampingplatz „De Heerlijkheid van Wolphaartsdijk“ der Familie Jansen. Der ruhige und familiäre Campingplatz verfügt über neue Sanitäranlagen, die nur zwei Gehminuten von unserem Camp entfernt liegen. Große Stellflächen, ein kleiner Spielplatz und die Wiese am Surfstrand laden Kinder und Jugendliche zum Toben und Spielen ein. Die Felder rund um den Campingplatz bieten einen Einblick in die aktive Landwirtschaft des Familienbetriebs. Frische Eier von freilaufenden Hühnern, Kartoffeln und Zeegral gehören zu den besonderen Aushängeschildern und finden den Weg des Öfteren in unsere Campküche. Alle 14 Tage bietet „Bauer Maarten“ eine persönliche Führung über seinen Hof an und gibt Einblicke in die moderne Landwirtschaft und seine Familiengeschichte, die seit mehreren Generationen mit dem Veerse Meer verbunden ist. Am Ende könnt ihr selbst mit anpacken und ernten was abends bei uns auf den Tisch kommt – ob wohl wirklich der schlauste Bauer die größten Kartoffeln erntet?

Jugend- & Familienprogramm – Neben den sportlichen Aktivitäten auf dem Wasser bieten wir euch auch ein spannendes Jugend- und Aktivprogramm an. Egal ob eine Longboardtour zum Eisessen, „Capture the Flag“, ein Volleyball- oder Ultimate Frisbee Turnier, die Wasserschlacht am Strand, Taschen bemalen, Batiken, Surferschmuck basteln, Hängemattenübernachtungen uvm. – uns gehen die Ideen nicht aus. Familien sollten für den maximalen Spaß alles einpacken was rollt z.B. Fahrräder, Longboards, Inlineskates, Scooter etc.

Camp – Auch Leseratten oder Ruhesuchende sind bei uns willkommen und können in unseren Hängematten entspannen und sich zurückziehen. Wer entspannt in den Tag starten möchte kann sich auch regelmäßig vor dem Frühstück beim Rückenfit dehnen oder bei einer Yogaeinheit am Nachmittag zur Ruhe kommen. Ein Chai-Latte oder Milch-Kaffee am Nachmittag mit frischem Obst oder dem ein oder anderen „Leckerbissen“ aus der Region belohnen alle, die ihren Urlaub wirklich genießen möchten. Unsere Sitz- und Aufenthaltsmöglichkeiten im Camp laden zum Austausch nach dem Surfen und Sport ein und bieten genügend Freiraum für weitere Aktivitäten, Karten-, Gesellschafts- und Outdoorspiele o.ä. mit dem gebotenen Abstand. Abendliches Zusammensein bei einem Glas Wein am Lagerfeuer mit Stockbrot für die ganze Familie gehören für uns ebenso zu einem typischen Surfcamp dazu und schließen einen sportlichen Tag perfekt ab.

Radtouren – Die perfekt ausgebauten Radwege in Holland laden euch ein das Veersemeer zu erkunden. Egal ob mit eigenem Rad, einem Leihrad (12,50 € p.T. / 7 Tage 50,- €) oder dem E-Bike (25 € p.T. / 7 Tage 110,- €), welche ihr vor Ort mieten könnt. Gerne stellen wir euch Helme kostenlos zur Verfügung und bieten euch zwei geführte Radtouren an. Tour I: Wir starten mit einer leichteren Radtour, die uns ins nur 15 km entfernt gelegene Veere führt. Der Ort war einst der Mittelpunkt des niederländisch-schottischen Wollhandels und brachte den Reichtum im 15. Jahrhundert nach Veerse, Zeeland und die Region. Tour II: Die etwas sportlichere Tour ist gut 20 km lang und führt uns um einen kleinen Teil des Veerse Meers. Sie beginnt in Wolphaartsdijk mit einer kurzen Fahrt mit der Fahrradfähre über das Veerse Meer. Des Weiteren stehen euch in unserem Camp von 10 Uhr bis 19 Uhr sieben Leihräder kostenlos zur Verfügung. (Bei Radtouren haben diese Räder Vorrang vor dem freien Verleih).

Weiteres in der Region – Für Technik-Begeisterte lohnt sich ein Ausflug zu den Deltawerken, ein Sturmflutwehr welches nach der Flutkatastrophe 1953 errichtet wurde und die Region Zeeland und die Niederlande nachhaltig verändert hat. Aber auch die Seehundstation bei Ouddorp ist ein Besuch wert. Hier werden gerettete und verletzte Tieren aufgenommen und nach ihrer Genesung wieder in die Freiheit entlassen. Weitere erlebnisreiche Ausflugsziele für Groß und Klein sind der Vergnügungspark Eftelingen, ein tropisches Schwimmbad, eine Bowlingbahn und zahlreiche Museen und Ausstellungen in der Region (ggf. Extrakosten / Besucherregelung aufgrund von Hygieneschutzbestimmungen beachten).

Verpflegung – Unser Camp verfügt über eine eigene Campküche, in der ein reichhaltiges Frühstück und ein warmes Abendessen zubereitet werden. Wir bieten euch abwechslungsreiche, vegetarische, fisch- und fleischhaltige Gerichte. Da das Kochen Teil unseres Camps ist, benötigen wir immer ein bisschen ein paar helfende Hände von unseren Gästen beim Schnibbeln und Spülen. Gerne nehmen wir auf Unverträglichkeiten und Allergien Rücksicht, bitte sprecht dies rechtzeitig vor Anreise mit uns ab.

Wetter – Zeeland gehört zu den wetterbeständigsten Regionen der Nordsee und ist bekannt für sein schönes Wetter. In den Sommermonaten Juli und August liegt die Durchschnittstemperatur bei 22° C tagsüber und auch die Regenwahrscheinlichkeit ist in dieser Zeit recht gering. Jedoch können die Abende frisch werden und so sollte eine dicke Jacke & Pullover, sowie eine warmer Schlafsack mit ins Gepäck.

Für wen geeignet – Unser Camp richtet sich an Familien und Alleinerziehende mit Kindern ab acht Jahren, die sich in der Natur bewegen möchten, Wasser lieben und Interesse an verschieden Sportarten und Aktivitäten haben. Gerne bieten wir auch, nach Rücksprache, eine individuelle Kleinkindbetreuung vor Ort an. 

Anreise – Die Anreise erfolgt unkompliziert per Auto oder Bahn. Gerne holen wir euch nach Absprache am nächstgelegenen Bahnhof ab. (Goes / 35,- € p. Familie.) Zugfahren in den Niederlanden ist in der Regel sehr verlässlich, zudem umweltfreundlicher und auch für Familien erschwinglich.

Bitte bedenkt bei der Anreise, dass das eigene Auto vor Ort auch die größtmögliche Flexibilität während eures Urlaubs mit uns bedeutet. Dann seid ihr auch an unseren programmfreien Familientagen mobil und könnt eure eigenen Ausflüge flexibel gestalten. Ansonsten stehen euch Fahrräder, die wohl beste und typischste Art der Fortbewegung in Holland, zur Verfügung.

Allgemeiner Hinweis – Bei einer einwöchigen Buchung kann es zu Überschneidungen der Kurszeiten mit Aktivitäten und Ausflügen kommen. Wir bitten dies, sowie wetterbedingte Änderungen einzuplanen.
Weitere Fragen und Informationen zu unserem Hygienekonzept beantworten wir gerne unter 0221.96.71.49.84 oder Team@jas-tours.de

Angebot – Downloaden Sie hier das komplette Leistungsangebot, eine detaillierte Reisebeschreibung sowie eine Packliste mit Anreisehinweisen als PDF.

Preis – 7 tägig  462,- € für Erwachsene p.P. // Kinder (altersabhängig) auch 14 tägig buchbar (siehe Leistungsbeschreibung)

    Für weitere Informationen und ein individuelles Angebot sendet uns gerne eine Anfrage

    UNSER FAMILIENCAMP FINDEST DU HIER

    AKTUELLE FOTOS VOM FAMILIENCAMPS